<
© 2007-2008 R.-M. Aust
: Startseite : Über... : Gästebuch : Kontakt : Archiv : Abonnieren : RSS :


Kategorien:


Traumblog, Teil 1: Staubsaugerbeutelfresser (Myspaceblog)

15 Feb 2007

Traumblog, Teil 1: Staubsaugerbeutelfresser
Aktuelle Stimmung: amüsiert

Ich hab mich mal entschieden, meine Träume - sofern sie denn erwähnenswert sind - hier zu posten, vllt hat ja einer Spaß dran, die zu lesen ^^
Vllt kann mir ja jemand eine Deutung dazu schreiben xD
Ok, bei diesem Traum wird's wohl schwer, was vernünftiges zu deuten:

Ich war irgendwie mit meiner Mutter und meinem Vater (obwohl der schon seit drei Jahren abgehauen ist) auf dem Weg ausm Österreichurlaub nach hause.
Wir sind wir die ganze Zeit durch so ein nebliges Kaff gefahren, auf einmal sind wir in Köln am Dom gewesen und es war herrlicher Sonnenschein, meine Kunstlehrerin Frau Seepe lag da rum und hat sich gesonnt (lool).
Auf einmal war ich in so'ner Stylerwohnung, obwohls irgendwie die gleiche war wie unser Haus (war wohl "styler" weil mein Zimmer aufgeräumt war xD) und aus irgendeinem Grund wollten die lebenden Ex-Mitglieder von Nirvana bei mir vorbeikommen xD
Dann saßen wir unten im Wohnzimmer auf'm Sofa und die haben mich zugelabert (die konnten deutsch und sahen überhaupt nicht aus wie Krist und Dave eigentlich aussehen sollten) und meinten dann sie würden die gute alte Zeit vermissen als die Musik noch gut war. Dann sind sie zu mir ins Zimmer gegangen und ich hatte eine Menge Bücher über Musik (eine Reihe von 5 Bänden hieß übrigens "Wie zerschmetter ich mein Bühnenequipment mit Stil?", dann ham die sich eins genommen und einer von beiden ist auf einmal mit irgendwelchen Zuckungen auf den Boden gefallen und hat geschrien, dann meinte der andere dass das der neue Tanz zum neuen Musikstil wäre dense entwickelt haben.
Dann bin ich mit dem nach unten gegangen und hab mit dem gelabert und dann haben wir gemerkt dass der andere immernoch oben liegt und rumzuckt xD
Dann sind wir nach oben gegangen und der aus meinem Zimmer hat mir mit meiner Gitarre inkl. Tasche eins aufn Kopf verpasst weil der nicht damit klarkam dass nicht nur Nirvana-Patches auf der Tasche waren (ich hab noch nichma ein Nirvana Patch auf meiner "realen" Tasche xD).
Dann haben beide den Staubsauer meiner Mutter (die auf einmal saugenderweise an uns vorbeikam aus einem Zimmer im Flur) zerrissen und den Dreck aus dem Beutel aufgefressen und sind dann gegangen XD


So, was bedeutet das? xDD

Rob

3.11.07 23:50


Traumblog, Teil 2: Bandmaschinenkiller (Myspaceblog)

17 Feb 2007

Traumblog, Teil 2: Bandmaschinenkiller
Aktuelle Stimmung: amüsiert

Ein weiterer Traum, geträumt von mir heute nacht xD
Es war irgendwie Hochsommer, und irgendwie wohnte ich mit ein Paar anderen so internatsmäßig in der Schule (oh gott xD)...
Und da wir mit vier Leuten (die ich übrigens alle nicht mit realen Personen in Verbindung bringen kann) die einzigsten waren die über die Sommerferien dageblieben sind, hatten wir auch Unterricht (bestechende Logik... oO)...
So, einige Lehrer waren auch noch da (die ich übrigens auch alle nicht kannte xD), und unser Hausmeister (der aber diesmal auch der war der er im reellen Leben ist) wollte einige nichtmehr gebrauchte Sachen wegwerfen, und stellte sie vorher in die "Südhalle" (auch Treppenhaus vom Altbau genannt xD) darunter auch zwei sehr teure Bandmaschinen.
Diese Bandmaschinen wollte ich natürlich - in meiner Eigenschaft als Mensch mit Bandmaschinenfimmel xD - natürlich haben, bevorse weggeworfen werden... Bin ich also zu einem Lehrer gegangen und hab gefragt ob ich die Dinger haben könnte. Dieser jemand meinte aber da müsste ich einen anderen Lehrer fragen, der für sowas zuständig ist.
Aber gerade fing da gerade der Unterricht an. Ich ging also mit meinen "Mitschülern" ins "Klassenzimmer", das sicheher als Wohnzimmer entpuppte. Sah etwa so aus, als wär es vor 40 Jahren eingerichte worden: Blümchentapete, Uraltsessel, Häkeldeckchen, etc. Der Lehrer, der dort saß, erinnerte mich ein wenig an Herrn Florenz (hähäm). Dieses Zimmer befand sich ein Stockwerk über dem Sekreteriat direkt unterm Dach. Auf einmal sah ich raus und sah irgend'nen Schüler oder so hinter einem anderen Fenster in einem anderen Raum, der irgendwie versuchte, das Fenster aufzukriegen. Hab ich mich dann aber nicht weiter drum gekümmert. xD
Nach diesem Unterricht ging ich zum Lehrerzimmer, um mit diesem Lehrer zu sprechen, der mir wegen den Bandmaschinen weiterhelfen konnte.
Ich fand ihn und ging mit ihm zu den Geräten, wo sich bereits zwei andere Schüler an einer Bandmaschine zu schaffen machten und versuchten, sie wegzutragen.
Ich fragte diesen Lehrer also, ob ich die andere bekommen könnte (die übrigens irgendwie wie ein Flipper aussah: Die Bedienelemente und Anzeigen waren am "Spielfeld" angebracht und die Spulen und der Kopfträger waren dort angebracht, wo normalerweise bei einem Flipper die Punkteanzeige wäre...
Der Lehrer sagte, er müsse erst nachschauen, ob ich das Gerät haben könnte und ging mit mir wieder zum Lehrerzimmer ging und eine dicke Mappe holte, um zu gucken, ob ich dieses Gerät denn auch verdienen würde. Nachdem er es eine Ewigkeit geprüpft hatte, entschied er sich, dass ich das Gerät haben könnte.
Doch nun hatte ich schon wieder Unterricht. Und wieder haargenau das gleiche wie vorher auch: Wieder der gleiche Raum und wieder der gleiche Lehrer und wieder der gleiche Spasti am Fenster xD
Nachm Unterricht ging ich dann nun also wieder hinunter und fand meine Bandmaschine in alle Einzelteile zerhauen vor...
Das war'n Schock für mich und ich bin aufgewacht xD

oO

Was soll man über sowas denken? xD


Rob

3.11.07 23:53


Zitate, Teil 1 (Myspaceblog)

18 Feb 2007

Zitate, Teil 1
Aktuelle Stimmung: amüsiert

So, hier mal eine Reihe Zitate (die meisten aus der Schule), für euer Amusement xD
Die meisten sind schon ein wenig älter (Anfang erstes Halbjahr der 11), in letzter Zeit hat sich irgendwie nix gutes ereignet... Und ich muss mal suchen, wo ich den ganzen Kram aufgeschrieben hab ^^

Rob [frierend in Mathe]: Man, scheisse Kälte... Ich will wieder Sommer!
Der Chris (formerly known as Herr Antwerpen): Heul doch!
(Solch eine Bosheit von einem [ehemaligen] Lehrkörper zu erfahren... tztz)


Herr Feger (König des guten Humors): Sixpack ja, aber ich hab das Bier mitgetrunken!


Herr Feger: Eigener Hergt ist Goldes werkt! (öO?)


Rob & Philipp (Könige der schlechten Ovid-Übersetzungen): "...gehe ins Theater! Dort findest du [...] was du einmal bespritzen und dann fesseln und töten kannst! Eine Fülle von Gerichtsverfahren ist mir oft eine Behinderung!..."


Philipp: Des Fegers Namensreime sind doch toll! Eigener Hergt ist Goldes werkt!
Rob: Ich kenn auch 'nen guten! öööh... Fick dich.. Lemke!


Rob's und Philipp's Anfang einer Übersetzung eines Lateinübungstextes (Übersetzung eines Bravoartikels xD): "Die Beatles revolutionieren die Toilettengeräte der Frauen! Von 1962 bis 64 waren die Beatles die glücklichsten Schamhaare..."


Lodda (aka Herr Nawrath): In der Natur gibt's doch dieses... survival of the witt!


Lodda: Ja gibt es denn die Farbe rot?
Dominic: Nein, das ist 'ne Mischung aus Gelb und Grün!


Rob & Philipp: Ähm Herr Lodda, wir haben 'ne Frage!
Lodda: Nee später...
Philipp: Ja nee, dann können wir nix schreiben!
Lodda: Ja darum gehts ja!


Dominic: Das ist doch mindestens mehr weniger schlimm!


Jonas: Von wegen "Ballerspiele machen dumm"! Ich meine, die meisten hier spielen die doch, will irgendwer ernsthaft behaupten, dass jemand in diesem Raum dumm ist?


Schüler: ...Sperma...
Jan: Höhöhöhö
Frau Atzert: Stören sie sich nicht dran, es gibt auch in der Oberstufe noch Menschen, die über das Wort Sperma lachen...


Frau Atzert: Samy glaubt es mir nicht: So sehen die Zellen nicht aus! Sie haben Ostereier, und die gibt es nicht!


Frau Atzert: Tobias, ihre Einstellung ist die eines dummen, pubertären Kleinkindes, nicht die eines reifen Heranwachsenden, der sich für den höheren Bildungsweg einer weiterführenden Schule entschieden hat!


Frau Deinert (am Ende der Pädastunde): Nun die Hausaufgaben: Die 1 hier, die 2 in der Schule!



Spanienurlaubzitate:

Rob sitzt im Schrank, zündet Cannabisräucherstäbchen an und hört Jefferson Airplane, Phil sprüht Deo rein... Rob schreit: EEEEEEY WAS SOLL DAS? ICH ARBEITE HIER MIT FEEUEEER!


Es ist Nacht und alle schlafen...
Phil ruft im Traum: NEIN! Das wirst du nicht tun!
Cosi schreckt auf: Was hat Philipp gesagt?
Rob im Halbschlaf: ...das war ohne Zusammenhang...


Es ist wiedermal Nacht und wieder schlafen alle...
Cosi weckt Rob auf: Hast du die Panoramafotos gemacht?
Rob: (verpennt) Hö??!?!?
Cosi: Geb mir dein Handy...
Rob gibt das Handy
Cosi: Was soll ich denn mit dem Headset? Ich leg das Handy jetzt unter mein Kopfkissen!


Am nächsten morgen:
Rob: Äääääääääääh wo is denn mein Handy?
Cosi: Unter meinem Kopfkissen glaub ich... Aber wie kommt es da hin?
Rob: Ääääh, ich glaub du hast es da hingepackt weil du irgendwelche Panoramafotos machen wolltest, jedenfalls hast du mich heut Nacht deswegen aufgeweckt...
Cosi: Echt? oO


...wird fortgesetzt, da gab's noch einige gute Sachen, die ich aber momentan nicht finde^^



Rob

3.11.07 23:53


Ungewöhnliche Ängste (Myspaceblog)

Ungewöhnliche Ängste
Aktuelle Stimmung: amüsiert

Da hier momentan niemand mit mir redet und ich auf GZSZ warte, hab ich mir mal die Freiheit genommen, ein paar sehr ungewöhnliche Ängste hier zu bloggen^^
Ich will hier natürlich niemanden, der diese Ängste hat, diskriminieren ^^
Aber ein Paar ungewöhnliche Sachen sind da auf jeden Fall dabei...

Danke Philipp für den Link ^^


Anablephobie - Angst, hochzusehen
Anophelophobie - Angst, die Frau beim Sex zu verletzen (manche stehn ja drauf...oO)
Anthrophobie / Anthophobie - Angst vor Blumen
Arachibutyrophobie - Angst, daß Erdnußbutter am Gaumen klebenbleibt
Aulophobie - Angst vor Flöten
Aurophobie - Angst vor Gold
Blennophobie - Angst vor Schleim (Klingt ja irgendwie schon geil xD)
Caligynephobie - Angst vor schönen Frauen (ich findse toll^^)
Cathisophobie - Angst, zu sitzen (das muss mies sein ^^)
Chionophobie - Angst vor Schnee (ausser als Kollektiv vom Berg runter is das Zeug nicht gerade gefährlich, oder? oO)
Chirophobia - Angst vor Händen (die sind aber an einem dran oO)
Chorophobie - Angst, zu tanzen (hab ich auch was gegen oo)
Cibophobie - Angst vor Nahrung (nich gut ^^)
Clinophobie - Angst ins Bett zu gehen
Cyclophobie - Angst vor Fahrrädern
Cymophobie - Angst vor Wellen / wellenartigen Bewegungen
Dextrophobie - Angst vor Dingen, die sich an der rechten Körperhälfte befinden (wieso das? xD)
Didaskaleinophobie - Angst, in die Schule zu gehen
Eisoptrophobie - Angst, sich im Spiegel zu betrachten (könnt ich bei manchen verstehn wenn sie's hätten...^^)
Ephebiphobie - Angst vor Teenagern (kann ich allerdings auch verstehen ^^)
Geniophobie - Angst vor einem Kinn (was muss dieser Mensch bei Michael Schumacher sagen? oO)
Genuphobie - Angst vor dem Knie
Glucodermaphobie - Angst vor der Haut, die sich auf warmer, zu lange stehengelassenen Milch bildet
Gnosiophobie - Angst vor Wissen
Gymnogasterphobie - Angst vor nackten Bäuchen (kann ich bei manchen verstehen ^^)
Hellenologophobie - Angst vor griechischen (Fach-)Ausdrücken
Hippopotomonstrosesquippedaliophobie - Angst vor langen Wörtern (Das kann ja wohl nicht ganz ernstgemeint sein oO)
Ideophobie - Angst vor Ideen (wie manifestiert sich sowas? oO)
Keraunothentophobie - Angst vor herabstürzenden Satelliten (wie oft stürzt so ein Ding denn ab?^^)
Lachanophobie - Angst vor Gemüse
Levophobie - Angst vor Dingen, die sich an der linken Körperhälfte befinden
Logophobie - Angst vor Wörtern
Medecophobie - Angst, man sähe seine Erektion an einer Ausbeulung der Hose
Melophobie - Angst vor oder Hass auf Musik (sowas gibt's? Hab ich nur bei Hiphop xD)
Menophobie - Angst vor der Menstruation, Ausbleiben der Menstruation (was denn nun?^^)
Merinthophobie - Angst, gefesselt oder erhängt zu werden (kann man ja verstehen ^^)
Neoorthographogermanophobie - Angst vor der neuen deutschen Rechtschreibung (verständlich xD)
Novercaphobie - Angst vor Stiefmutter (wohl zuviel Schneewittchen gelesen...^^)
Numerophobie - Angst vor Zahlen (hab ich in Mathe auch ^^)
Orthophobie - Angst vor Eigentum (ich erlöse euch gern von der Angst^^)
Paediophobie - Angst vor Puppen
Paedophobie - Angst vor Kindern (kann ich bei verschiedenen Kindern hier verstehen ^^)
Papaphobie - Angst vor dem Papst (XD)
Phronemophobie - Angst vor Gedanken
Plutophobie - Angst vor Reichtum (ich erlöse euch vom Reichtum...^^)
Santaclausophobie - Angst vor Weihnachten, dem Weihnachtsmann
Sinistrophobie - Angst vor Dingen auf der linken Seite, vor Linkshändern
Sphairachaettophobie / Sphairachättophobie - Angst vor Haarbällen (was?xD)
Stasibasiphonbie / Stasiphobie - Angst, zu stehen und zu laufen (was denn nun xD)(Nachtrag: Stasibasi... geiler Name ^^ Und Stasiphobie klingt eher als hätte mans in der DDR haben müssen^^)
Symmetrophobie - Angst vor Symmetrie
Syngenesophobie - Angst vor Verwandten (bei meinen Verwandten...^^)


Knaller sind aber auch:
Panophobie / Pantophobie - Angst vor Allem
Phobophobie - Angst vor der Angst

Und da wir ja international sind:
Australophobie - Angst vor Australien, seiner Kultur
Celtophobie - Angst vor den Kelten, ihrer Kultur
Cringophobie - Angst vor Lateinamerika, deren Kultur
Dutchphobie - Angst vor Holland, seiner Kultur etc.
Francophobie - Angst vor Frankreich, seiner Kultur etc.
Germanophobie - Angst vor Deutschland, seiner Kultur etc.
Japanophobie - Angst vor Japan, seiner Kultur etc.
Judeophobie - Angst vor Juden
Russophobie - Angst vor Russland, seiner Kultur etc.
Sinophobie - Angst vor China, seiner Kultur etc.
Teutophobie - Angst vor Deutschland, seiner Kultur etc.


Rob

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Harro_von_Wuff/Liste_der_Phobien
3.11.07 23:55


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de